Business Analytics zur Schätzung der Nachfrage im Freefloat-Autoverleih

Eingetragen bei: Publikationen | 0

Die Autoren untersuchen anhand eines Regressionsmodells die Variation der Anzahl der Freefloat-Autoverleih-Vorgänge in Abhängigkeit zur Lage verschiedener Points of Interest (z.B. Kinos oder Flughäfen). Dabei werten sie neben Kartenmaterial, das zur Kalkulation der „Points of Interest“-Dichte benötigt wird, vor allem Daten aus, die von einem Autoverleihunternehmen bereitgestellt wurden.

Der Artikel hat zum Ziel, eine prädiktive Nachfrageschätzung zu ermöglichen, die für strategische und operative Entscheidungen im Bereich des Autoverleihs in Innenstädten verwendet werden kann.

Der Link zum Artikel (Webpräsenz des Journals) lautet: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0305048315000481

Die vollständige Zitation lautet:  Wagner, S., Brandt, T., Neumann, D. (2016):  In free float: Developing Business Analytics support for carsharing providers, Omega (59), S. 4-14.